Download E-books Die Bilanzwahrheit und die Bilanzlüge (Gabler-Bibliothek) (German Edition) PDF

By Carl Zimmerer

Eine Bilanz ist nichts, used to be ist, sondern etwas, used to be gemacht wird. Es gibt keine Theorie, die dem kundigen Bilanzbetrachter aIle Schleusen des Verstandnisses fur Zustand und Entwicklung eines Unternehmens aff web. Wenn guy zwar zugeben mu, da guy sicherlich nicht alles aus der Bilanz erkennen kanne, wonach guy immer forscht: Liquiditat, Rentabilitat, Kreditsicherheit, Unternehmenswert und dgl., so darf guy auch nicht in den entgegengesetzten Fehler verfallen, nun anzunehmen, da die gegenwartigen Bilanzierungsgepflogenheiten in der Bundesrepu blik nicht verbessert werden sol1ten. Noch immer ist die Bilanz, sei es in veraffentlichter Kurzform, sei es in erlauterter shape, ein au erordent lich wichtiges Hilfsmittel fur die Einschatzung wirtschaftlicher Zustan de, sei es des Vermagens, sei es des Gewinns, sei es der Verpflichtungen, sei es der Personalaufwandsquote usw. Daran wird sich auch in Zukunft nichts andern, weder bei uns noch au erhalb unseres Rechtskreises. Da her sol1te guy dariiber nachdenken, wie guy bestehende Mangel besei tigt, Betrachtungsfehler vermeidet und welche Fragen guy stellen so- te, urn richtige Ergebnisse zu erhalten. Das vorliegende Buch ist das Werk eines Praktikers. Es ist nicht ge schrieben worden, urn den bisherigen Bilanztheorien eine weitere hinzu zufugen. Es ist somit weder auf Vollstandigkeit angelegt noch auf Syste matik. Der Verfasser tragt lediglich einige Ansatzpunkte zusammen, die ihm im Verlauf seiner Tatigkeit aufgefallen sind. Es geht ihm nicht dar urn, etwa den Fiskus reicher oder armer zu machen, sondern lediglich darum, die Erkenntnisfahigkeit des Bilanzierenden wie des Bilanzbe trachters zu steigern.

Show description

Read or Download Die Bilanzwahrheit und die Bilanzlüge (Gabler-Bibliothek) (German Edition) PDF

Best German books

Additional resources for Die Bilanzwahrheit und die Bilanzlüge (Gabler-Bibliothek) (German Edition)

Show sample text content

Rated 4.45 of 5 – based on 25 votes