Download E-books Psychopathen: Daseinsanalytische Untersuchungen zur Struktur und Verlaufsgestalt von Psychopathien (Monographien aus dem Gesamtgebiete der Neurologie und Psychiatrie) (German Edition) PDF

By H. Häfner, L. Binswanger

Von Ludwig Binswanger 1. In der noch sehr jungen Geschichte der phanomenologisch-daseinsanalytischen Psychiatrie nimmt die vorliegende Arbeit von HEINZ HAFNER insofern einen beson deren Platz ein, als sie sich erstmals systematisch an einem nicht-psychotischen Gebiet versucht, an dem immer noch umstrittenen Gebiet der Psychopathien. Urn zu ver stehen, was once hier geschieht, miissen wir in Ermangelung einer gemde heute so drin gend notwendigen allgemein-psychiatrischen Methodenlehre etwas weiter ausholen. Der Ursprung der phanomenologisch-daseinsanalytischen Forschungsrichtung in der Psychiatrie liegt in dem Ungeniigen, ja Leiden unter dem Mangel an einer phano menologisch-humanen oder menschlichen Vergleichbarkeit der je eigenen Lebenswelten geisteskranker und gesunder Menschen und in clem una: bHissigen systematischen Suchen nach einer wissenschatfHichen Methode zur Abhilfe dieses Mangels. Hierzu erOOfneten sich mit der Zeit zwei Moglichkeiten. Die erste ergab sich aus der phanomenologisch apriorischen, ontologischen Freilegung des menschlichen Daseins durch MARTIN HEID EGGER in "Sein und Zeit" vom Jahre 1927, die zweite, von mir aber erst vor kurzem (1960) ergriifene, in der Phanomenologie der transzendentalen Konstitution des spaten HUSSERL, meinem Verstandnis erst voU erschlossen durch W. SZILASIS "Ein fiihrung in die Phanomenologie Edmund Husserls" vom gleichen Jahre. DaB die vor liegende Arbeit von HEINZ HAFNER sich noch ganz auf HEIDEGGER stiitzt, versteht sich von se1bst.

Show description

Read Online or Download Psychopathen: Daseinsanalytische Untersuchungen zur Struktur und Verlaufsgestalt von Psychopathien (Monographien aus dem Gesamtgebiete der Neurologie und Psychiatrie) (German Edition) PDF

Best Medical Books books

Hermaphroditism, Medical Science and Sexual Identity in Spain, 1850-1960 (Iberian and Latin American Studies)

How did Spanish medical professionals conceptualize folks believed to be a mixture of the female and male genders throughout the interval of 1850–1960? Such people disrupted gendered and sexual givens, and from a felony and scientific point of view, required exam and resolution based on their actual intercourse as a way to enable marriage, inheritance, and a “normal” social existence.

Additional info for Psychopathen: Daseinsanalytische Untersuchungen zur Struktur und Verlaufsgestalt von Psychopathien (Monographien aus dem Gesamtgebiete der Neurologie und Psychiatrie) (German Edition)

Show sample text content

Rated 4.16 of 5 – based on 22 votes